Uganda

Safari Berggorillas und Safari

13 Tage Naturreise

Karte wird geladen - bitte warten...

Uganda -1.142502, 36.188965 Nairobi, Kenya (Routenplaner)

 

Auf dieser Reise erleben Sie Ostafrikas reiche Vielfalt: weite Savannen, üppige Regenwälder, die große Tierwanderung der Gnu- und Zebraherden, seltene Tierarten und malerische Sandstrände. Die 13-tägige Naturrundreise in Uganda kann entweder separat oder in Kombination mit dem Vorprogramm Safari in Kenia und/oder der Verlängerung auf Sansibar gebucht werden.
Uganda ist wie Kenia und Tansania eine äußerst lohnenswerte Safaridestination mit inzwischen gut ausgebauter touristischer Infrastruktur, reichem Wildbestand, herzlicher Gastfreundschaft und viel Charme. Spannende Pirschfahrten im Geländefahrzeug wechseln sich ab mit geführten Safaris zu Fuß, Wanderungen und Bootsafaris. Im Bwindi NP begegnen Sie den letzten Berggorillas der Welt – diese Besonderheit hat Uganda seinen Nachbarländern voraus!

Höhepunkte

  • Unvergessliche Begegnung mit Berggorillas im Bwindi NP
  • Schimpansen im Regenwald des Kibale NP
  • Baumkletternde Löwen im Queen Elizabeth NP
  • Schuhschnabelstörche im Murchison Falls NP
  • Bootsfahrt auf dem Nil und dem Kazinga-Kanal
  • Komfort-Camping mit Feldbetten

Reiseplan

TageBeschreibungMahlzeiten
1. TagFlug von Frankfurt nach Entebbe. (-/-/-)
2. TagAnkunft in Entebbe. Abholung und Übernachtung im Hotel. (-/-/-)
3. TagFrühe Abfahrt zum Ziwa Rhino Sanctuary, wo Sie sich in Begleitung eines Wildhüters zu Fuß an Nashörner heranpirschen. Danach fahren Sie weiter zum Murchison Falls NP. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)
4. TagSafari im nördlichen Teil des Murchison Falls NP, der gute Chancen bietet, Rothschildgiraffen, Löwen oder Schuhschnabelstörche aufzuspüren. Am Nachmittag können Sie während einer Bootsfahrt auf dem Nil u.a. Flusspferde, Elefanten und Krokodile beobachten. Um den Aussichtspunkt oberhalb der Wasserfälle zu erreichen, müssen Sie ca. 1 km am Ufer entlang aufwärts gehen, Gehzeit ca. 45 min. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)
5. TagFahrt nach Fort Portal im Westen Ugandas. Hier können Sie kleine Einkäufe erledigen oder Geld wechseln. Nach einer weiteren Stunde Fahrt erreichen Sie die Unterkunft. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)
6. TagAm frühen Morgen gehen Sie zu Fuß im Kibale Forest NP auf die Suche nach Schimpansen. Die Sichtungswahrscheinlichkeit wird mit 95% angegeben. Unter Umständen findet das Tracking im Queen Elizabeth NP statt, da die Permits im Kibale Forest NP stark limitiert sind. Anschließend fahren Sie weiter in den Queen Elizabeth NP. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)
7. TagAuf der Morgenpirschfahrt beobachten Sie Löwen, Elefanten oder auch Leoparden. Am Nachmittag sind Sie ca. 2h mit dem Boot auf dem Kazinga-Kanal unterwegs. Zahlreiche Flusspferde, Büffel und Wasservögel sind am Ufer zu sehen. Danach erkunden Sie das Kraterseegebiet Katwe - eine außergewöhnliche Landschaft, in der Elefanten, Büffel und Antilopen zu entdecken sind. Übernachtung wie am Vortag.(F/M/A)
8. TagNach einer weiteren Pirsch fahren Sie in den südlichen Teil des Nationalparks, den Ishasha-Sektor, in dem sich die baumkletternden Löwen aufhalten. Mit etwas Glück können Sie diese in den ausladenden Feigenbäumen entdecken. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)
9. TagFrühe Pirschfahrt zu den Edward-Sandbänken, um die vielfältigen Geräusche der Natur zu genießen oder zu Fuß Flusspferde, Affen und Vögel genauer in den Fokus zu nehmen. Dann Fahrt zum Bwindi NP. Übernachtung im Zelt. (F/M/A)
10. TagHeute erleben Sie den Höhepunkt der Reise: das Gorilla-Tracking im Bwindi NP. Die Begegnung mit den sanften Riesen wird Sie tief bewegen. Der Anmarsch in die Reviere der Gorillas führt z.T. durch dichten Dschungel und kann daher recht beschwerlich sein. Ist die Gorillagruppe erreicht, haben Sie eine Stunde Zeit, um ausgiebig zu fotografieren oder einfach nur das Leben in der Gorillafamilie zu beobachten. Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. (F/M/A)
11. TagSie fahren zum Lake Mburo NP und unternehmen am Nachmittag eine Bootssafari im Park, um ein letztes Mal Flusspferde, Krokodile und die Vielfalt der Wasservogelwelt zu erleben. Übernachtung im Zelt.(F/M/A)
12. TagBei Sonnenaufgang gehen Sie nochmal auf eine begleitete Fußpirsch, um Zebras, Büffel sowie Impala- und Topi-Antilopen zu entdecken. Anschließend Rückfahrt nach Entebbe. Vor dem Abflug steht Ihnen ein Tageszimmer im Hotel zur Verfügung. Am späten Abend Transfer zum Flughafen.(F/M/A)
13. TagRückflug nach Deutschland.(-/-/-)

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Ethiopian Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen
  • Flüge Nairobi – Entebbe (bei Vorprogramm Kenia) und Entebbe – Sansibar (bei Verlängerungsprogramm) in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen
  • Safari im geländegängigen Safarifahrzeug mit deutschsprachigem Fahrer-Guide
  • alle Fahrten/Transfers in privaten Fahrzeugen
  • Reservierung des Schimpansen- und Gorilla-Permits
  • alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Programm
  • alle Übernachtungen und Mahlzeiten entsprechend gebuchtem Programm
  • Mineralwasser auf Safari
  • Reiseliteratur

Nicht enthalten sind:

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum Kenia (ca. 50 US$), Uganda (ca. 50 US$), Tansania (ca. 50 US$)
  • 1 Gorilla-Tracking-Permit (ca. 600 US$)
  • 1 Schimpansen-Tracking-Permit (ca. 150 US$) sind mit der Anzahlung zu leisten
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • optionale Ausflüge
  • evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Tourdaten

  • Teilnehmer: 4 – 7 Personen
  • Reisedauer: 13 Tage
  • Preis: ab 2.970 €
  • Tour Code: 31/UGAKZ1

 

 

Hier aktuelle Preise und Termine anfragen!

Gerne beraten wir Sie auch persönlich unter Tel. 089 – 83 41 007. Wir haben über 70 Veranstalter im Programm. Es können nicht alle Reisen auf unserer Website dargestellt werden – bitte fragen Sie uns nach weiteren Touren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)